Ein Adventskalender. Für Euch! #maluAdvent

Blogger Adventskalender 2015 #maluAdvent

Es kommt mir vor, als hätte ich erst letzte Woche meinen Weihnachtsplaner veröffentlicht, dabei ist das schon wieder ein ganzes Jahr her. Ich will euch nicht mit den typischen Floskeln nerven, wie schnell die Zeit doch vergeht, aber gerade zu Weihnachten wird einem wieder bewusst, dass das Jahr nur so dahin geflogen ist. So geht es mir zumindest.
Wir haben heute den ersten Advent. Die besinnliche Zeit fängt an. Oder sie sollte es eigentlich. Ich persönlich bin noch nicht an dem Punkt, wo ich mich einfach aufs Sofa schmeißen und in schönen Gedanken versinken kann. Zu viel ist noch zu tun. Trotzdem versuche ich mir in dieser Zeit Momente der Ruhe und Gemütlichkeit zu gönnen. Das geht im stressigen Alltag häufig unter.
Zur Weihnachtszeit gehören für mich Kerzen, Kekse und natürlich ein Adventskalender, der einem die Tage etwas versüßt. Mein Mann und ich befüllen uns immer gegenseitig einen. Wie ich den für ihn gestaltet habe, habe ich euch bereits gezeigt: » Adventskalender für den Mann.

Blogger-Ladies Adventskalender

Dieses Jahr habe ich mich mit Aki, Lara und Missi zusammen getan und gemeinsam haben wir für Euch einen Blogger-Adventskalender gestaltet. Jede von uns öffnet 6 Türchen und hält verschiedene schöne Sachen für euch bereit. Es wird Rezepte, Bastelanleitungen, Printables und andere schöne Dinge geben. Seid gespannt!

Damit ihr immer den richtigen Blog fürs jeweilige Türchen findet, hat Missi eine schöne Grafik erstellt, auf der die Beiträge verlinkt werden. Aktuell führen die Links einfach zu dem entsprechenden Blog für den Tag. Wenn ihr nichts verpassen wollt, folgt den Mädels und mir am besten bei facebook. Die Beiträge zu diesem Adventskalender werden alle mit dem Hashtag #maluAdvent versehen und sind so einfacher zu finden.

Was mögt ihr an der Weihnachtszeit am liebsten?

Auf was an Weihnachten freut ihr euch besonders? Was gehört für euch zu einer schönen Weihnachtszeit dazu? Habt ihr Rituale/Traditionen, die ihr von den Eltern/Großeltern übernommen habt?

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.