Monatsrückblick: Mai 2015

Waaah… Wo bleibt nur die Zeit?
Der Monat ist nur so an mir vorbei geflogen. Das lag zum einen sicher daran, dass wir ziemlich viel um die Ohren hatten und zum anderen vielleicht auch an den ganzen Feiertagen. 😉
Habt ihr eine Himmelfahrts-/Vatertagstour gemacht? Oder wart ihr an Pfingsten mit dem Rad unterwegs?

Monatsrückblick Mai 2015

Was war los im Mai?

Für mich startete der Monat mit einem Ausflug nach Bremen zum Sketchnotes-Workshop von Frau Hölle. Interessant wars, ich muss jetzt nur noch eine Möglichkeit finden, die Sketchnotes auch im Alltag einzubauen, bzw. häufiger zu verwenden. Mein Bericht ist letzte Woche auch endlich online gegangen: » #Sketchattack – der Sketchnotes-Workshop

Monatsrückblick Mai 2015

Die danach folgenden Wochenenden standen alle im Zeichen der Hochzeit. Mein Schwager hat nämlich am Pfingstwochenende geheiratet und davor war noch Polterabend und Junggesellenabschied. Schön wars. Zum JGA waren wir mit der Braut in Oldenburg und haben u.a. eine reizende Stadtführung gemacht. War sehr lustig und kann ich – insbesondere für JGAs – sehr empfehlen.

Monatsrückblick Mai 2015

Dieses Wochenende ist jetzt wieder das Erste, das ziemlich ruhig ist. Und das tut auch mal wieder sehr gut. 😉
Was seid ihr für ein Typ? Braucht ihr immer etwas zu tun oder genießt ihr es auch mal, wenn ihr keine Verpflichtungen und Termine habt und einfach mal etwas rumklüngeln könnt? Ich bin jemand, der sich auch ganz gut selbst beschäftigen kann und genieße es, dass mal nichts ansteht.

Auf dem Blog

Monatsrückblick Mai 2015

Es gab ganz viel Linkliebe, aber die Beiträge habt ihr sicher schon gesehen oder?
Dann habe ich euch meinen liebsten alkoholfreien Cocktail vorgestellt: » Sommer-Cocktail: Ipamara (alkoholfrei) und Karten zum Muttertag gebastelt: » Kartenbastelei #02 – zum Muttertag.
Ansonsten wars hier eher ruhig. Im Hintergrund wird ein wenig gewerkelt und ich arbeite an 2 interessanten Projekten mit. Das dauert aber noch etwas, bis ich da mehr zu sagen kann (gemein oder?).

Was steht im Juni an?

Nächstes Wochenende ist schon wieder Hochzeit (Kollegen) und Ende des Monats steht auch noch eine goldene Hochzeit an…
Außerdem planen wir den Neubau unserer Terrasse. Diese ist aktuell nur aus einfachen Platten gelegt und sackt hier und da ziemlich ab. Sieht auch insgesamt nicht schön und nicht einladend aus. Das soll jetzt alles neu. Wir wollen eine Terrasse mit WPC-Dielen (sieht ähnlich aus wie Holz, ist aber Kunststoff und gammelt deswegen nicht). Und wir wollen uns vergrößern. Die Terrasse soll 4,5 Meter tief werden und komplett um die Hausecke laufen. Das sind einmal 13 und einmal ca. 9 Meter Kantenlänge. Das wird ein ziemliches Projekt. ;D Und ich denke, dass wir das jetzt im Juni durchziehen oder zumindest beginnen werden. Irgendwann wollen wir ja auch fertig werden und unsere Terrasse noch genießen können.

Steht bei euch etwas besonderes im Juni an?

Du magst vielleicht auch

8 Kommentare

  1. Irgendwie sind gerade alle dabei die Häuser oder Garten umzubauen. Meine Mutter hat zusammen mit meinem Bruder den Garten komplett umgemodelt und jetzt ist es eine richtig tolle Oase mit kleinem Teich und wunderschönen Pflanzen.

  2. Das klingt doch nach einem super erfolgreichen Monat. 🙂 Ich mache diesen Monat auch mal wieder einen Rückblick, also vom Mai, der geht so gegen 10 Uhr online. Ich finde es immer schön, wenn man noch einmal zurückblicken und sehen kann, was der Monat so gebracht hat, weil es manchmal, wie ich finde, am Ende eines Monats schon so ist,d ass man so denkt, dass man ja gar nicht viel erlebt hat und sich das dann noch einmal klar machen kann. Weißt du, was ich meine? Dir wünsche ich einen ganz tollen Juni und viel Erfolg für alles, das du dir vornimmst, bin gespannt auf die Terrasse. alles Liebe, clara

  3. Klingt nach einem schönen, ereignisreichen Mai ! 🙂 Ich denke auch, dass der Monat vor allem wegen der Feiertage so schnell verflogen ist. Ich bin momentan zum Glück etwas am Entspannen. Ich bin auch mal froh, wenn nicht so viel passiert und ich zu anderen Dingen komme 🙂

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  4. Hallo 🙂

    Einen interessanten Mai hattest du ja! Mein Juni wird aussehen wie mein Mai, mein April, mein März…. ich werde Lernen. Allerdings kommt noch erschwerend etwas mehr hinzu: ein paar Examensklausuren pro Woche schreiben. Das Gelernte muss ja irgendwie im Hirn festgefahren werden. Bis Januar geht der Spaß erstmal so weiter, wobei im September die sechs schriftlichen Klausuren anstehen. Dann erstmal ein bisschen Pausa 🙂

    Ich wünsche dir viel Spaß bei der Hochzeit und auch bei der Feier der goldenen Hochzeit.

    Viele Grüße,

    Jassy

  5. Also euer Terassenplan klingt auf jeden Fall sehr vielversprechend! Wir wollten auch unseren Balkon schon einrichten, allerdings kam dann unsere Hochzeit dazwischen, die doch einiges an Geld verschluckt 😉

    Der Sketchnotes Workshop war bestimmt super, ich muss mir den Post gleich mal anschauen…ich liebe Frau Hölle 😉
    LG Jenny

    1. So eine Hochzeit kann die finanzielle Planung leicht über den Haufen schmeißen… 😉
      Wir haben auch letztes Jahr erst geheiratet und deswegen die Außengestaltung des Hauses um ein Jahr aufgeschoben. ;D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.